Der alte 130 D7FA alias "Floh"

Der Magirus bei der Feuerwehr

So sah er mal aus! Der Magirus als RW 1 bei der Freiwilligen Feuerwehr der Stadt Mechernich.
Der Ruestkoffer ist noch im Dienst und ziert nun einen modernen MAN.

Floh im Sand

Und so (fast) fertig. Bei dieser Tour zeigte sich auch, dass er
den Anspruechen von Andi leider nicht gewachsen war.


Die Daten der letzten Zulassung:

Hersteller

MAGIRUS - DEUTZ - IVECO

Typ

FM 130 D7FA

zuletzt zugelassen als

SO. Kfz. Feuerwehrfz. Ruestwagen RW1


bei der freiwilligen Feuerwehr der Stadt Mechernich

Tag der ersten Zulassung

29. Juni 1981

Antrieb

Diesel

Motor

Kloeckner-Humboldt-Deutz 6L 913

Bauart

6 Zylinder Reihenmotor luftgekuehlt

Leistung

130 PS (96kW) bei 2800 U/min

Hubraum

6068 ccm

Achsen (angetrieben)

2 (2)

Sitzplaetze

3

Leergewicht

5810 kg

zul. Gesamtgewicht

7495 kg

Nutzlast

1685 kg

Zul. Achslast vorne

3800 kg

Zul. Achslast hinten

4200 kg

Anhaengelast gebremst

7500 kg

Anhaengelast ungebremst

1500 kg

Standgeraeusch

88 dB(A)

Fahrgeraeusch

89 db(A)

Seilwinde

Rotzler 5000 H2-96P

Aufbau

Koffer LAK II


Weiter zu Teil den Bildern der Sanierung des Fahrerhauses


Zurueck zur Auswahl